Hier eine Ausarbeitung eines guten Freundes von uns, die wir all unseren Brüdern und Schwestern gerne zur Verfügung stellen wollen:

 

 

Liebe für das Leben und die Freiheit Engagierte,

hier weitere Informationen und Links zur Corona Krise aus den alternativen Medien, die sehr beängstigend sind.

Die Corona-Krise wird immer mehr Mittel um Angst zu verbreiten, zu überwachen, stigmatisieren und denunzieren – die Freiheitsrechte werden in nie gekanntem Maß weiter beschnitten.
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/olaf-opitz-klare-kante/immunitaetsausweis-geplant-errichtet-merkel-den-kontrollstaat/

Immunitätspässe
https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_87801138/immunitaetsausweis-pruefplakette-fuer-menschen-ist-unethisch-und-gefaehrlich-.html
https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/immunitaetsausweis-diskriminierung-per-gesetz-bundesdatenschutzbeauftragter-sieht-grundrecht-in-gefahr-a3229452.html

Kritische Meinungen sind nicht erwünscht - sowohl privat als auch beruflich als auch in den Medien - das merkt man immer wieder, dass Corona weiterhin unter dem Diktat der political correctness steht:
https://de.sputniknews.com/deutschland/20200429326987042-corona-krise-medien-aufsicht/

Dr. Wittkowsky warum lässt sich die Bundesregierung nicht von Epidemiologen beraten (Die Epidemiologie untersucht das Vorkommen und die Verteilung von Krankheiten in der Bevölkerung).
Schulen offen zu halten ist das wichtigste zu Beginn einer Epidemie
https://www.youtube.com/watch?v=1JYx53nwFkY
https://punkt-preradovic.com/corona-lockdown-wirkungslos-mit-prof-dr-knut-wittkowski/

Zu intensive Behandlung führt zum Tod
http://ganzemedizin.at/coronavirus-intensivabteilung-zu-intensive-therapie-fuehrt-zum-verlust-der-patienten

Psychologische Folgen von Corona
https://de.sputniknews.com/interviews/20200429326986021-maaz-zu-corona/


Noch mal darauf hingewiesen: Bhakdhi und Wodarg berieten die Regierung und die europäische Union bei der Schweinegrippe und stoppten damals die Pandemie
https://www.google.com/search?q=Bhakdi&source=lnms&tbm=vid&sa=X&ved=2ahUKEwijyoTMqJTpAhVPaJoKHbsHCXsQ_AUoAnoECBMQBA&biw=1920&bih=925
https://www.google.com/search?q=wodarg&hl=de&source=lnms&tbm=vid&sa=X&ved=2ahUKEwjR0JatqZTpAhUQMewKHcXxBEoQ_AUoAnoECBUQBA&biw=1920&bih=925

Es gibt keine Gefahr durch das Virus - lassen Sie sich / lasst Euch nicht Angst machen und stigmatisieren.

 

 

 

Liebe Brüder und Schwestern!

 
 Ja, wir werden hier Frieden finden. Hätte ER sonst gesagt: „meinen Frieden gebe ich Euch“?

 Ja in der Welt wird kein Friede sein.

 Wer sind seine Gemeinde?

 Alle Menschen die gerettet werden!

 Wer ist das?

 Alle Menschen die die Wahrheit festhalten bis zum Ende!

 Alle Menschen die selig sind!

 Wer ist das?

 Selig sind, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden.

 Selig sind die Sanftmütigen; denn sie werden die neue Erde besitzen.
Selig sind, die da hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit; denn sie sollen satt werden. Selig sind die Barmherzigen; denn sie werden Barmherzigkeit erlangen.

 

Selig sind, die reines Herzens sind; denn sie werden mit unaussprechlicher Freude den Höchsten schauen.
Selig sind die Friedfertigen; denn sie werden des Allmächtigen Kinder heißen.
Selig sind, die um Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn das Himmelreich ist ihrer.
Selig seid ihr, wenn euch die Menschen um meinetwillen schmähen und verfolgen und reden allerlei Übles gegen euch und damit lügen.

 

Seid fröhlich und getrost; es wird euch im Himmel wohl belohnt werden. Denn also haben sie verfolgt die Propheten, die vor euch gewesen sind.

 

Matthäus 5, 4-11

 

 

Gedankt sei IHM für seine wundervolle Geduld und Gnade, für seinen wundervollen heiligen, befreienden Geist, der die ganze Erde durchdringt und zu allen Menschen eingeht, die ihm ihre Herzenstüre öffnen.

 

HALLELULJAH

 

Liebe Grüße

 

Hermann Dolde

  

ER segne dich mit allem Guten und bewahre dich vor allem Bösen.

 ER erleuchte dein Herz mit dem Verstande des Lebens

 und begnade dich mit dem ewigen Wissen.

 ER erhebe sein gnädiges Anlitz auf dich zu ewigem Frieden.

 Wenn ihr denkt, dass diese Texte auch für andere Leute hilfreich sind, dürft ihr sie gerne weitergeben. 

Jeder an seinen Nächsten – noch haben wir Zeit dazu.

 

 

 

Liebe Brüder und Schwestern!

 

 Warum ich keine Maske trage und tragen werde:

 

 Ich bin kein Bankräuber oder Terrorist.

  1. D. h. ich habe nichts zu verbergen. Im Gegenteil, wir sollen leuchten, d. h. jeder soll unser Angesicht sehen. Denn jeder von Herzen ehrliche Mensch hat ein schönes, leuchtendes Angesicht!

  2. Es gibt genug echte Studien, die zeigen, dass das Tragen einer Maske die Gesundheit belastet. Es ist doch auch ohne Studien klar, dass zu guter Gesundheit gute Atmung gehört. Darf mich ein Mensch zwingen meine Gesundheit zu belasten? Nein! Niemand! Das ist ja genau wieder der dreckige Trick der Lebensfeinde: Die vergiften die Menschen bis sie sterben und dann sagen sie ein Virus ist Schuld.

 Drittens bin ich nicht so blöd und bilde mir ein so eine lächerliche Maske würde mich schützen. Wenn es einen Virus gäbe, der mich krank machen könnte, denn der wäre ja so winzig und käme sowieso durch, oder wenn ich das Ding mal einen Atemzug absetzte, wäre ich ja auch schon in Lebensgefahr. Weil dem aber nicht so ist, bringe ich ja auch andere selbstredend nicht in Gefahr.

 

Welch eine Verhöhnung unseres Lebens. Ich bin entschlossen, die Wahrheit fest zu halten bis ans Ende. Denn ich weiß, dass ich vom Allherrscher gerechten Lohn bekomme.

 

 IHM ist die Macht und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Dank sei JHWH und JaHuWschuaH für seine Gerechtigkeit und für seine Gnade. Beginnt eure Häupter zu erheben! Denn die Erlösung naht! Auch wenn wir noch sehr schwere Tage erleben werden, wisset: Niemand hat die Macht uns zu zwingen unsere Seele zu beschmutzen! Das ist unsere Freiheit! Wehe denen, die uns quälen. Denn auch diese werden den gerechten Lohn bekommen. Unser Lohn aber ist wundervoll. Wundervoll, wundervoll sind seine Wege!

 

Halleluljah.

 

Herzliche Grüße

 

Hermann Dolde

 

Anmerkung:

Ihr wisst ja vielleicht, dass das moderne Christentum ein Konstrukt der Lebensfeinde ist. Wenn noch nicht, forscht danach. Zwar ist in der modernen Bibel noch das Zentrum der Wahrheit – leider wurden uns viele heilige Schriften, die eigentlich dazu gehören, vorenthalten, der wirkliche hebräische Name unseres Erlösers in ein Schimpfwort verändert (Jesus) , der wundervolle Schöpfungskalender, in den gregorianischen Kalender verändert und viele Worte manipuliert, damit uns die Wahrheit nicht so klar entgegenscheinen soll.

 

 Sagt und gebt die Wahrheit weiter – jeder an seinen Nächsten – noch haben wir Zeit dazu.

 

 

 

 

 

Geliebte Brüder und Schwestern!

 

Wisst Ihr wer meine, unsere Brüder und Schwestern sind?

 

Jeder Mensch auf dieser Erde, der seinem Nächsten mit aufrichtigem Herzen alles Gute wünscht und diesem die Wahrheit sagt, ohne Falsch und Eigennutz – die sind unsere Brüder und Schwestern. Völlig unabhängig von deren Wissens- und Erkenntnisstand.

 

Diejenigen haben den Geist der Wahrheit. Das ist der Geist des Allmächtigen der uns frei macht. Das ist der heilige Geist! Er wird gerade schon ausgegossen auf alle, die ehrlich sind – weltweit! Könnt ihr es erkennen?

 

Jeder Mensch, völlig unabhängig von seinem Wissens- und Erkenntnisstand, der die Wahrheit liebt, ist ein Kind des Lichtes, ein Kind des Schöpfers, denn ER ist der Vater der Lichter. ER ist die Wahrheit, ER hat uns zugesagt – und Sein Wort hat Bestand, im Gegensatz zu den Wörtern der Kirchen und Politikführer: Wer die Wahrheit festhält bis ans Ende, der wird gerettet werden.

 

ER hat gesagt ICH BIN der Weg und die Wahrheit und das Leben. D. h. jeder Mensch der die Wahrheit liebt hat den Erlöser schon in sich. Er ist schon eins mit IHM. Und wenn dieser Mensch die Wahrheit festhält bis zum Ende ist er gerettet und hat Teil an der 1. Auferstehung.

 

Wundervoll und befreiend ist der Geist der Wahrheit, der heilige Geist. Und den haben alle, die die Wahrheit lieben. Auch wenn sie es noch nicht wissen von wem sie diese Liebe zur Wahrheit haben. Diese Menschen sind meine Brüder und Schwestern.

 

Die Erde befindet sich in der Zeit des Abends. D. h. die Sonne ist untergegangen, die Nacht steht bevor. Nach Mitternacht wird der finale Auszug aus „Ägypten“ stattfinden! Das werden noch sehr schwere Tage. Aber auch Sein herrliches Licht wird immer heller. Auf dieser Erde findet momentan das weltweite Passahmahl statt. D. h. alle Menschen, die die Aufrichtigkeit lieben sind Brüder und Schwestern. Wir sagen uns die Wahrheit ins Gesicht. D. h. wir tauschen miteinander aus, was wir denken und glauben. Und da wir die Ehrlichkeit und die Wahrheit lieben, können wir uns gegenseitig weiterhelfen. D. h. wir essen das Brot des Lebens. Die Wahrheit ist das Brot des Lebens. ER, der Schöpfer ist das Brot des Lebens. ER ist die Wahrheit. D. h. wir essen gemeinsam mit allen unseren Brüdern und Schwestern das Passahlamm damit wir Kraft bekommen für den Auszug der kurz nach „Mitternacht“ stattfinden wird – weltweit. Das wird in der Nacht gegessen, es wurde am Abend geschlachtet. Wir sollen, alle die leben wollen, startklar sein. Ja das Passahlamm wird in der Nacht, vor Mitternacht gegessen. Mit Schuhen an den Füßen und alles „notwendige Gepäck“ gepackt, in Eile aber nicht in überstürzter Hast.

 

Mit dem Auszug aus „Babylon“ endet auch die Gnadenzeit. Bei dem finalen Auszug werden noch viele Menschen mitgehen, die nur wenige Minuten oder Sekunden vorher zum Glauben an DEN LEBENDIGEN gekommen sind.

 

So wie damals auch viele Ägypter, die die Gerechtigkeit liebten, mit dem Volk Israel in der letzten Minute ausgezogen sind und gerettet wurden.

 

  Und es soll geschehen, wer den Namen des Höchsten anrufen wird, der soll errettet werden. Denn auf seinem Heiligen Berg wird die Errettung sein, die der Höchste versprochen hat, auch für die anderen übrigen, die ER berufen wird.“ (Joel 2:32)

 

 Gelobt und gedankt sei IHM, unserem Vater im Himmel, dem Allherscher für seine wundervolle Gnade und Langmut und Liebe und Gerechtigkeit. HALLELULJAH

 

Liebe Grüße

 

Hermann

 

 

 

 

Die Homepage von Beate Bahner erreichen Sie unter

http://www.beatebahner.de/

 

 Lesenswert ist auch

Apokryphen, Verborgene Bücher der Bibel von Erich Weidinger

Viruswahn von Dr. Köhnlein

www.rubikon.news

Homepage von Beate Bahner: http://www.beatebahner.de/

 

Haben wir noch das Recht auf freie Meinungsäußerung?

 

Ja. Und wenn wir es auch beschnitten bekommen würden, würde ich es mir nicht nehmen lassen. Denn es gehört zu meiner Seele und kein Mensch hat das Recht mir meine Glaubens- und Gewissensfreiheit zu nehmen.

 

Auch wenn ungerechte Menschen meinen Körper töten so ist doch mein echtes Leben bei dem geborgen, der es mir gegeben hat.

 

 

Hier ist meine Meinung, von der ich 100 % überzeugt bin:

Keine Angst vor dem Coronavirus – das Teilchen gibt es schon immer und ist bei vielen „Erkältungskrankheiten“ oft mit im Spiel (siehe Video https://www.youtube.com/watch?v=Dk8wqJbNhq0 „Krieg gegen die Bürger mit Eva Hermann).

  1. Das schmutzige Theater das uns gerade (und schon sehr sehr lange vorgespielt wird) ist der finale Angriff auf das Leben aller Menschen die die Wahrheit lieben. Vorbereitet und weltweit organisiert von den Feinden des Lebens, den Dienern des Bösen, die diese Welt regieren. Leider gehören die Kirchen auch dazu.

  2. Die einzig reale Chace dem zu entkommen und zu leben ist: Die Liebe zur Wahrheit festzuhalten bis zum Ende. Denn der Einzige, der sein Wort hält ist Der Schöpfer, der Himmel und der Erde gemacht hat. Bei IHM ist noch Gnade und unser Leben in Sicherheit. ER, der absolute Herrscher über alles kann uns und will uns führen, das wir diese Stunde der Versuchung die jetzt über die ganze Erde gekommen ist, überstehen und leben dürfen in seinem Licht.
    Wir müssen durchs Feuer gehen um Gold zu werden.

    Dem Höchsten, dem Herr der Geister können wir unser Leben anvertrauen. ER Kann uns retten und zur Gerechtigkeit führen.

 

Ich wünsche Jedem das Ziel des Lebens zu erreichen, seine Herrlichkeit in Freude zu sehen und IHM in vollkommenem Glück dienen zu dürfen.

 

 

Hermann Dolde

 

 

Zur Biozertifizierung der ich mich auch - heute zum Glück nicht mehr - einige Jahre unterworfen habe:

Heute arbeite ich zu 100 % Natur!
Gibt es etwas besseres?
Warum gibt es überhaupt diese Zertifizierung?
Weil die Führer dieses Naturzerstörerischen Systems nicht wollen, dass die Natur so wundervoll erhalten bleibt, wie sie geschaffen wurde!
Deshalb!
Können wir das verstehen? - Nein!

Irrsinn und Boshaftigkeit können wir nicht verstehen.
Irrsinn ist nicht immer boshaft - aber Boshaftigkeit ist immer Irrsinn!
Boshaftigkeit kann nicht (geklärt) erklärt werden - sie ist ohne Licht und Klarheit.
Können wir das durchschauen? Ja!
Wenn wir die Wahrheit lieben und uns nicht verbiegen lassen.
Wenn die Rädelsführer wollten, dass die Natur erhalten bleibt und die Menschen was gutes zur Nahrung und zum Anziehen bekommen, würden sie es so regeln, dass die ungesunden, unnatürlichen  Dinge und deren Produzenten mit kostenpflichtigen Kontrollen und anderen Ausgleichszahlungen in Grenzen gehalten würden um den Schaden so klein wie möglich zu halten; im Gegensatz dazu, würden die Naturproduzenten für ihre gemeinnützige Arbeit belohnt, z. B. Steuererleichterungen und andere echte Hilfeleistungen bekommen.
In echt ist es aber so:
Der Naturarbeiter wird in die defensive gedrängt und bestraft, auch der Mensch, der klar denkt und etwas gutes kaufen will, wird bestraft, denn er muss für das natürliche (das ja eigentlich sein Menschenrecht ist) viel mehr bezahlen, wie einer, der schwach denkt und das billige Zeug kauft, von dem er krank wird.
Als erstes muss der Naturarbeiter Sklavenarbeit leisten - Arbeit, die erzwungen ist und nicht belohnt wird, ist Sklavenarbeit - wenn er die dann geleistet hat, muss er diese Dokumentationen vorzeigen und dafür viel Geld bezahlen.
JA - das ist die reale "Hilfe" die der Bioerzeuger von den Rädelsführern bekommt. Ich kann Jedem nur raten 100 % Natur zu arbeiten, aber diesen Lebensfeinden, die alles verdrehen nichts von deren leeren Worten zu glauben, denen keinerlei Respekt zu zollen, und auch kein Geld zu geben. Die haben es nicht verdient, obwohl die die größten "Verdiener" sind.
Mit unangemeldeten Kontrollen und Probeentnahmen könnte man hocheffizient und billig Betrüger aus der Bioszene schnell entlarven. Aber das ist ja nicht gewollt.

An dem Beispiel der "Sommerzeit" kannst du gut erkennen, wie raffiniert die Lebensfeinde uns belasten und die Wirklichkeit verzerren:
Schon das Wort "Sommerzeit" ist ein Konstrukt und eine Wort"Schöpfung" dieser Bande. In echt gibt es sowas nicht! Kein Reh, keine Biene, keine Sonnenuhr kennen so einen Irrsinn oder richten sich danach. Es gibt in Wirklichkeit keine Sommerzeit. Das ist ein irreales Konstrukt der Boshaften. Warum haben die es eingeführt? Nicht wegen Energie usw. - das sind vor der Installation ausgeklügelte Lügen, damit die Leute abgelenkt sind und deren Absichten nicht durchschauen sollen. Sondern, sie wollen die Menschen belasten - deshalb!...

Wieder die Fragen und Antworten von vorher.
Warum soll ich denn meine Uhr eine Stunde falsch stellen, wenn andere nicht richtig ticken?
An diesem Beispiel kannst du gut sehen, wie Irrsinnige die Menschen ins Verderben führen wollen. Glaube denen nichts. Glaube dem, der dir täglich Leben schenkt und dessen Regeln immer dieselben sind und dich zu echtem Leben führen können. Ihm, dem Schöpfer des Himmels und der Erde sei Lob und Dank. Das ist der Weg zum Leben.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Hermann Dolde

 

 

 

auf dem Weg zur Wahrheit

 

Wir haben eine interessante und gut ausgeführte Internet-Seite gefunden, die wir gerne mit euch teilen. Unter der Adresse: www.bibel-offenbarung.org könnt ihr gut recherchierte Artikel zu verschiedenen biblischen Themen nachlesen.

 

I

 

 

Aufruf und Hilferuf zur Bienenrettung

 

Tausende von wertvollen Bienenschwärmen sterben in Deutschland jährlich sinnlos, weil es eine unsinnige Verordnung gibt, die es den Imkern verbietet den Schwärmen offene gebrauchte Bienenkästen anzubieten. Das ist ein Skandal!

 

Die gleichen Kästen werden aber vom Imker immer wieder benutzt. Nur freiwillig dürfen die Bienen sich dort nicht wohlfühlen. Unglaublich!

 

Was geschieht mit dem Schwarm, der dem Imker entfliegt?

Was geschieht mit den vielen Bienenschwärmen die den Bienenhaltern wegfliegen?

 

Der Schwarm ist voll Hoffnung. Er will ein neues Bienenvolk werden. Er würde sich über einen leeren, offenen, schon mal mit Bienen bewohnten Kasten freuen und sich dort einquartieren und ein Volk aufbauen.

Das wird ihm aber nicht erlaubt.

 

Er findet aber vielleicht in einem hohlen Baum oder einem anderen Hohlraum, in dem vielleicht schon mal Bienen wohnten, ein Zuhause. Dort – niemand weiß wo – stirbt er dann; noch im ersten Jahr an Hunger oder im zweiten spätestens dritten Jahr an Hunger oder an Varroa, denn niemand kann ihm helfen. Es kann auch sein, dass er sich mit verseuchtem Importhonig mit amerikanischer Faulbrut ansteckt und damit stirbt. Was dann?

Er hinterlässt eine leere Bienenwohnung und niemand weiß wo!

 

Ja, die Schwärme – und das sind tausende jährlich in Deutschland – die den Bienenhaltern wegfliegen lösen sich nicht in Wohlgefallen auf, sondern hinterlassen eine offene leere Bienenwohnung, auch mit der potenziellen Gefahr (hauptsächlich durch verseuchten Importhonig) der Faulbrut-verbreitung.

 

Wer handelt hier verantwortlich?

 

Derjenige, der Kästen verschließt und dessen Schwärme irgendwo sterben oder derjenige, der den suchenden Bienenschwärmen ein Zuhause anbietet und dann füttern oder gegebenenfalls Krankheiten behandeln kann???

 

Es ist nicht nur ein Skandal, das hochgradig ansteckender Importhonig verteilt wird;

es ist nicht nur ein Skandal, dass den wertvollen Bienenschwärmen keine Hilfe angeboten wird,

es ist auch ein Skandal, dass der eine Imker beliebig viele offene leere Bienenwohnungen an unbekannten Orten produzieren kann, der andere Imker aber für diesen Naturzustand bestraft wird.

 

Denke nach!

Werde Bienenschützer!

Stelle leere offene Bienenkästen auf!

Rette Bienen!

Reduziere so die Verbreitung der Faulbrut und Milbe.

 

Hermann Dolde

Natur-Imkerei ohne Zuckerfütterung Heugasse 17, 64759 Sensbachtal

Tel: 06068 3746 info@doldenhof.de www.doldenhof.de

 

 

Kaffee oder Tee nie zu heiß trinken !!!

Kaffee oder Tee zu trinken, ist nicht krebserregend. Wenn die Getränke allerdings zu heiß getrunken werden, begünstigen sie die Entstehung eines Speiseröhren-Karzinoms.

Zu dieser Einschätzung gelangt eine Arbeitsgruppe der Internationalen Agentur für Krebsforschung.

Für einen Zusammenhang zwischen Temperatur und Krebshäufigkeit sprechen auch Studien aus China, Iran, Japan und der Türkei, wo der Konsum von sehr heißem Tee mit einer erhöhten Zahl von Krebserkrankungen der Speiseröhre verbunden ist.